Monate: September 2014

Sein oder Nichtsein? – Proudly present The Erste Feminist Brettspiel

Lieber Feminismus, eine Freundin von mir hat ein Problem aber sie traut sich nicht dir zu schreiben. Seit ein paar Monaten hat sie so komische Gedanken und Gefühle…Aber sie ist sich nicht sicher, ob das jetzt heißt, dass sie eine richtige Feministin wird. Es scheint ihr sehr schwierig und aufwändig zu sein, eine zu werden… Und verwirrend ist es, es geht schon damit los, dass es der Feminismus heißt. Bei amazon (äh, ihrem kleinen lokalen Buchhändler) konnte sie auch kein richtiges Handbuch finden. Deine Antwort sehnlichst erwartend, Deine C. Liebe C., keine Sorge, ich bin es der Feminismus! Ich habe das Wahlrecht erstritten und die sexuelle Selbstbestimmung der Frau eingeläutet (Miley Cyrus, du brauchst mir nicht danken.). Bei mir bist du richtig! Und weil ich weiß, dass ihr jungen Leute so ungern viel lest, es gibt sogar ein Rutsche & Leiter Brettspiel zu deiner Frage. Viel Spaß beim Spielen. Dein Feminismus C.: Feminismus, bist du noch da? Feminismus: Ja, C.? C.: Das Spiel war echt hilfreich, aber meine Freundich ist sich immer noch nicht sicher, …

Husch, husch ins Körbchen… – BHs und das Ende der Unterschiede

Die Geschichte des BHs ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Zum Beispiel haben Feministinnen nie welche verbrannt.  Und dann natürlich die immanenten Gefahren dieses so unscheinbar wirkenden Kleidungsstücks. Bekommt man davon Brustkrebs? Sind zu enge BHs schuld an meinem Haarausfall? Das Problem der falschen BH-Größe scheint sowieso eines, was ständiger Aufklärung bedarf. Trotz fast monatlich alarmierender Meldungen, kriegen Frauen es einfach nicht auf die Reihe und kaufen ständig zu kleine Größen. Wenn man der Berichterstattung Glauben schenken darf. Nicht zu vergessen, das Frauenzeitschrift-Paradoxon: Kauft man jetzt sexy Unterwäsche für den Partner oder für sich selbst? Einer für alle? Ein Missverständnis scheint mir aber persönlich das hartnäckigste. BHs unterstützen nämlich nicht die Brust. Denn weibliche Brüste sind vielfältig und kommen in allen Formen vor, wie das Fotoprojekt Bare Reality gerade zeigt.  Heutige BHs machen aus ihnen aber nur eine einheitliche Variante. Ziemlich ähnliche Größe, rund wie ein Fußball und möglichst weit oben. Das liegt natürlich daran, dass man heute nichtgepolsterte Varianten fast nur noch in Läden findet, die vom Altersdurchschnitt weit über dem eigenen liegen. Gepolstert sind heute auch Sport-BHs und …