Leben & Lesen
Kommentare 1

Happy Woman’s Christmas

Heute ist der 6. Januar. Der Tag, an dem die Heiligen Drei Könige bei Jesus ankamen. (Ja, late to the party, aber es war ja auch ein langer Weg und nur ein Stern statt Google Maps, man kann sich das vorstellen.)  Und es ist der Tag, an dem in Irland traditionell „Little Christmas“ gefeiert wird, das kleine Weihnachten. Nun könnte man mosern, dass es vermutlich das „kleine Weihnachten“ heißt, weil es ein Fest für Frauen ist. An diesem Tag dürfen die Männer nämlich Kinder und Haushalt übernehmen und die Frauen legen nach den Strapazen der Weihnachtszeit die Füße hoch und feiern miteinander. Gut, traditionell gibt es weniger glamuröses Essen als an Weihnachten und rückständig kann man das auch finden, dass man den Frauen 1x im Jahr frei gibt (und überhaupt annimmt, dass Haushalt und Kinder und Weihnachtsgemütlichkeit ihre Aufgabe sind – aber hey, wer hat in eurer Umgebung Geschenke eingepackt und gekocht). Man kann den Feiertag also kritisieren. Machen manche Frauen in Irland auch. Die anderen denken sich: „Hey, ich werde mich doch nicht über einen Tag ärgern, an dem ich Whiskey (Es leben die Traditionen!) und andere tolle Frauen um mich habe und die Männer zu Hause die Weihnachtsdekoration abräumen.“ Außerdem, Überraschung, kann man jede Tradition neu denken und so gibt es in Irland eine Menge coole Aktionen, die politische Forderungen mit Spaß verbinden. Und auf Twitter einen schönen Hashtag #NollaignamBan.

In diesem Sinne: Happy Women’s Christmas!

Wer mach erfahren will, kann hier ein paar Dinge beim Podcast der BBC nachhören.

Foto: flickr – rjnagle – CC by 2.0

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someoneShare on Google+

1 Kommentare

  1. Bettina sagt

    die heiligen drei Könige, ja, klar……

    es sind eigentlich die drei Bethen – Ambeth, Wilbeth und Borbeth, die wie sonst auch von den Christen gekapert wurden und dann zu Margarethe, Katharina und Barbara wurden
    und was heißt dann K-M-B? richtig!

    http://www.artedea.net/bethen-die-heiligen-drei-madln/
    ist eine schöner informativer Blog mit selbstgemalten Bildern verschiedener keltischen Göttinen

    lg Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.