Leben & Lesen
Schreibe einen Kommentar

Halloweenspecial: Die nackte Wahrheit über Chancengleichheit am Arbeitsplatz

Frauen dieser Welt, steht auf! Und jetzt wieder hinsetzen und entspannt zurücklehnen. Denn wir können ehrlich, tatsächlich, wirklich alles werden, was wir wollen! Alle beruflichen Türen stehen weit offen – an Halloween.

Vorbei die Zeiten, in denen der Weg karrieretechnisch irgendwo zu Ende war. Wir haben nur an der falschen Stelle gesucht. Denn bei maskworld.com, dieser Bastion der weiblichem Emanzipation, hat neben der sexy Feuerwehrfrau auch die sexy Einsatzleiterin & sexy Brandmeisterin (ein „aufregend verspieltes Kostüm für einen heißen Auftritt“) ihren festen Platz am Arbeitsmarkt.

Die sexy Brandmeisterin - Na Jungs, wo brennt's?

Die sexy Brandmeisterin – Na Jungs, wo brennt’s?

Und…diese Berufskleidung gibt es bis XL, nichts also mit nur konventionell attraktive Frauen kommen nach oben!

Aber der Marsch durch die Institutionen geht weiter: sexy Bauarbeiterin, sexy Army Ausbilderin, sexy Drogenfahnderin, sexy Marineadmiral und…die sexy SWAT-Scharfschützin. Nie wieder sexy Stewardess. Hier kommt die sexy Flugzeugführerin. Gut, zugegebenermaßen keine Pilotin. Aber meine Damen, alles auf einmal kann man nicht haben.

Zollbeamtin, Ärztin, Chirurgin (alles sexy natürlich, aber ich hab schon Athritis im Finger vom Kopieren-Einfügen der Kostümnamen).

Wie konnten Frauen das nur alles schaffen? Durch Bildung natürlich! Siehe sexy Nerd (komplett mit nerdiger Brille aber ohne Garage) und, meine persönliche Favoritin, der sexy Bücherwurm. Bitte auch den zusätzlichen Stoff bei den intellektuellen Kostümen beachten.

bÜCHERWURM

Ich sehe eine glänzende Zukunft vor uns. Nicht auszudenken, wo wir Halloween 2015 angekommen sein werden, wenn die Idee der Gleichberechtigung weiter in diesem Tempo alle gesellschaftlichen Bereiche durchdringt: sexy Bundesverfassungsrichterin, sexy Theoretische Physikerin... the sky is the limit!

Fotos: maskworld.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someoneShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.