Promis & Diäten, Schönes & Banales
Kommentare 3

Breakup Summer – Von Fröschen & Schweinen

Gestern trieb ich mich mal wieder in dem Versuch auf Facebook herum, möglichst allen Informationen fern zu bleiben, die annähernd relevant oder wichtig für den Fortbestand des Universums sein könnten. Klappt sonst ganz gut. Dann las ich folgende Neuigkeit: Kermit, der Frosch & Miss Piggy haben sich getrennt.

Dieser Sommer ist ein heißer & ein trauriger. Reihenweise gehen große Promilieben in die Brüche: Gwen Stefani & der irgendwann-mal-Musiker, Lena Gercke & der Fußballer, Sylvie Meis & der Typ, Jennifer Garner & der Möchtegern-Batman…Wenigstens haben sich Will Smith & Jada zusammengerissen. Und die Royals kriegen allerorten brav Nachwuchs.

Bei Miss Piggy & Kermit war ich ziemlich überrascht. Weil mir nicht klar war, dass die beiden überhaupt romantisch verhandelt sind. Ich hielt das Ganze immer für ein (ein wenig zu leichtfertiges) Stalking mit einer Prise sexuelle Belästigung von Miss Piggys Seite. Da Kermit auf mich nie so wirkte, als wäre er genauso scharf darauf, die Grenzen der spezienübergreifenden Vermehrung zu überschreiten wie die Schweinedame.  Jetzt also: das Ende eines Promipaares & wahrscheinlich ein beginnender Rechtsstreit. (So ist das ja immer bei den Prominenten.) Was sofort die allerwichtigste Frage aufwirft. Warum? Zunächst kann man froh sein, dass keine Kinder involviert sind. Und keine Nanny. Woran kann es dann gelegen haben? Hat Miss Piggy sich vernachlässigt? Cellulite an den Schweinshaxen entwickelt? Hat Kermit sie mit seiner Angewohnheit genervt, von der Couch aus Snacks vom Küchentisch mit der ausgerollten Zunge zu essen? Hat er eine Vorliebe für knusprigen Speck entwickelt?

Oder haben die beiden einfach bemerkt, dass leuchtend grün & pink als Farbkombi gar nicht zusammen gehen? Wir wissen es nicht. Was uns nicht am Spekulieren hindert. Manche spekulieren auch bereits, dass es sich nur um Publicity für eine neue TV-Show handelt. Ich weiß nicht, wieso jemand eine TV Show machen sollte, nachdem die letzten Muppets-Filme nicht wirklich gezündet haben. (Pro-Tipp: Nimm nicht diesen Typ von How I Met Your Mother, wenn du einen lustigen Film machen willst. Er ist nicht lustig.)

Davon abgesehen, wenn sie wieder Erfolg haben wollen, sollen sie einfach in die Sesamstraße zurückgehen (NICHT in die deutsche Gähn-Version mit Herrn von Bödefeld, die dem Original jeden Charme & Widerborstigkeit ausgetrieben hat). Kermit kann wieder die Nachrichten verlesen wie in alten Zeiten. Vielleicht finden sie die Liebe wieder. Ich habe gehört, Telly (das Monster, was in den ersten Folgen fernsehsüchtig war, bis der Sesamstraße klar wurde, dass sie selbst eine Fernsehsendung ist & sich seine Obsession hin zu Triangeln verschob) ist single. Krümelmonster auch. Aber mit ihm wird das Zusammenziehen schwierig. Er könnte die Möbel essen. Bibo wäre auch eine Option, wahrscheinlich aber die schlechteste. Schließlich hat der gelbe Vogel seit 20 Jahren immer noch nicht das Nest verlassen.

Wir haben uns übrigens alle auf die Seite von Miss Piggy zu schlagen, falls die Sache eskaliert. Schließlich ist sie nicht nur bekennende sondern auch ausgezeichnete Feministin. Ihr Essay im Time Magazin lässt Beyonces Schwurbeleien zu Equal Pay weit hinter sich. Deshalb bekommt sie auch hier – wie immer – das letzte Wort.

What is the future of feminism? The answer is obvious — feminism’s future must be proud, positive, powerful, perseverant, and, wherever possible, alliterative. It must believe in itself, share its triumphs, overcome its setbacks and inspire future generations.

I must, in other words, be a lot like … moi.

Foto: flickr – Joe Penniston – CC by 2.0

Nichts verpassen bei makellosmag? Einfach liken auf Facebook oder folgen auf TwitterInstagram oder Google+.  

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someoneShare on Google+

3 Kommentare

  1. Melanie sagt

    Hihi, erst war ich leicht überrascht von deiner Themenwahl. Du kannst aber gern immer die Prominews machen, dann kann ich mir das schlechte Gewissen beim Aufklinken von bunte.de sparen & bin trotzdem up-to-date. Deal?

  2. Pingback: Das echte Leben – by makellosmag | makellosmag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.