Leben & Lesen
Kommentare 5

Blubb, blubb – makellosmag ist erstmal abgetaucht

Das makellosmag ist abgetaucht. Mein kleines 9-monatiges Real Life – Projekt ist fertig gestellt & bekommt nun volle Aufmerksamkeit. Vielleicht komme ich in den nächsten Wochen mal hoch zum Luft holen. Vielleicht bleibe ich auch die ganze Zeit unter Wasser.

Damit ihr euch nicht langweilt, gibt es hier ein paar Links zu – nein, nicht alten, sondern gereiften – Texten. Und nach meiner Rückkehr gibt’s dann den Multiple-Choice Test, ob ihr  alles gelesen habt.

Liebe Grüße, Corinne.

Die meistgeklickten in 2015

Wörter sind wie Zahnpasta 
Gestern 
Liebes Mädchen in der Pubertät, sei wer du bist, aber sei rasiert!

Listen klicken auch super

Wie man einen Blogpost schreibt – Die 15 Punkte Schreibblockade-Edition
33 lebenskluge Weisheiten, die ich mir nur ausgedacht habe, um endlich auch einen Listenpost zu haben
Erste Hilfe für Reality-TV Süchtige – Meine 5 liebsten Shows

Hier habe ich Frauenzeitschriften gelesen…

Liebe deinen Körper: GLAMOUR zeigt uns, wie’s geht 
I’ve got 99 problems and my body is one 
Wenn ein „nein“ eigentlich doch ein „ja“ ist – Partnersuche à la Grazia

Das F-Wort

Quatsch, der sich Feminismus nennt
Die frierenden Eizellen von Apple & Facebook
Triff die FABDFL – die feministisch-angehauchte Bloggerin, die Frauenzeitschriften liest

Kinder, Kinder

Schnipsel vom Elternsein – Spiel doch mal was
Brechende Kinder in der Öffentlichkeit – Eine kleine Elternetiquette
Rosa Kindertrauer

Hat die zu viel Zeit, geht die denn nicht arbeiten?

Kopfschüttelerlebnisse im Büro – Die TOP 10
Frau allein zu Haus
Die Niveafrau & ich: Es ist Zeit für eine kritische Selbsteinschätzung

***

Wie, alles durch? Dann schaut doch mal bei diesen Blogs vorbei:

fuerhilde – von Sarah Riedeberger (Tolle, tolle Texte! Einmal so schreiben können.)

No Robots Magazine (Quer durch Alltag & Popkultur findet Larissa immer wieder super Themen.)

Splitter vom Glück (Leahs Leben, sehr lesenswert – und so schön fotografiert.)

Notes to Herself (Bei Lina stellt man fest, dass man schon ganz lange am „Nur-mal-reinklicken“ ist, weil alles so liebevoll & schön gestaltet ist. Am Liebsten mag ich die wöchentliche Medienschau.)

Frau Papa (Nina lässt man am Besten selbst zu Wort kommen. Aus ihrem ersten Post: „Ja, ich bin anders als der Durchschnitt. Ich wuchs in einer Kleinstadt auf und wurde, aufgrund meines Körpers als Mann betrachtet und erzogen. In meinem Inneren fühlte ich immer, dass das nicht stimmt. Ich war ein Mädchen und keiner konnte es sehen. Die Worte dafür hatte ich nicht und fand sie erst, als ich selbst Kinder hatte. Jetzt bin ich Frau und Papa.“)

Chapter One Mag (Christina, Ex-Impressionista, schreibt jetzt hier über Berufseinstieg und die ersten Schritte im Job.)

Frau Margarete (….Filme, Serien…Was will man mehr?)

Julia Feller – Ästhetische Erziehung (Noch einmal ganz schöne Texte, die eigentlich in Bücher gehören.)

kiddo.the.kid und Andrea Harmonika (Wer Lust auf zwei weitere lustige Mütter mit Tiefgang hat. Bitteschön.)

Foto: flickr – ruminatrix – CC by 2.0

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someoneShare on Google+

5 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch,

    ich wünsche Euch einen schönen Start und eine schöne gemeinsame Zeit.
    Nimm genug Luft mit um nicht zu ertrinken ^^

    Freue mich auf die Zeit, wo Du vielleicht wieder ab und an Zeit und Lust hast einen Text zu hinterlassen ,o)

    LG aus HH
    K.

  2. Herzlichen Glückwunsch. Ich werde dich und deine Texte vermissen, während du dich deinem Real-Life-Projekt widmest. Nimm dir aber trotzdem genügend Zeit dafür. Und vielen Dank für die lieben Worten zu meinem Blog.

  3. Herzlichen, herzlichen, herzlichen Glückwunsch!

    PS.: Ich habe gerade hier ein wenig quer gelesen und freue mich jetzt um so mehr übers Verlinken 🙂

  4. Daniela Röder sagt

    Liebe Corinne,

    alles, alles Liebe und Gute Euch. Nimm Dir viel Zeit zum Kennenlernen und zur Eingewöhnung in das neue Projekt.

    Bis auf Bald.

    Liebe Grüße
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.